Saint Laurent

Saint Laurent ist ein französisches Modehaus für Luxus Kleidung für Herren und Damen, das 1961 vom gleichnamigen Designer zusammen mit seinem Partner und Geschäftspartner Pierre Bergé gegründet wurde.

Der Designer hat die Pret-à-Porter-Formel auf internationale Mode zwischen den 70er und 80er Jahren populär gemacht. Elegant und entschlossen konnte der Designer den weiblichen Wunsch nach Modernität und Freiheit verstehen und mit Geschmack und Kreativität interpretieren.

Yves Saint Laurent revolutionierte die Modewelt: formale Strenge, exotische Stoffe und Farbmischung waren seine Stärken. Die Verwendung klassischer Elemente der männlichen Garderobe zur weiblichen, hat die Idee des "Smoking" für Damen zum Ausdruck gebracht, ein Zeichen für Stil und ein Symbol der weiblichen

Emanzipation. Die "Safari - Jacke", der "Caban", die "Nude - Look" Kleidung, die "Hemdkleid", die von Yves entworfen, sind in kurzer Zeit zu "Ikonen" geworden, einzigartige Elemente, die das französische Haus in der Welt berühmt machen.

Nach dem Ausscheiden des Gründer-Designers, das Ruder des Stils wurde im Jahr 2000 an Tom Ford übergeben, und später zur kreativen Leitung von Stefano Pilati, genau von 2002 bis 2012.

Im Jahr 2012 war Hedi Slimane an der Reihe, die, nachdem er für Christian Lacroix und Louis Vuitton gearbeitet hatte, zur künstlerischen Leitung von Saint Laurent ernannt wurde, der vor kurzem zu einem Markennamen geworden ist und Yves Namen nicht bereits im Logo enthält. Der Stylist von Berber Origin macht eine große Revolution an der männlichen Jacke und macht sie zu einem Anhängsel des weiblichen Körpers mit einer perfekten und einzigartigen Passform.

Die direkten Kreativ Shows wiederum Kollektionen, die zeigen, wie viel Mode Yves in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts entworfen hat, und ist immer noch sehr aktuell und im Trend.

Slimane entwirft Yves' Saharians überarbeitet, aber auch Drucke, kräftige Farben, Rauch, Mikro-Flecken, Bermudas, Schleifen, transparente Folien, Nude-Look, Ledergürtel an Chiffon-Kleidern, lange Röcke aus Leder, die Lamé-Pullover "V" und erinnert so an die Unsterblichkeit der künstlerischen Kreativität des großen französischen Designers.

2016 wird die kreative Leitung dem jungen belgischen Designer Anthony Vaccarello anvertraut, der bis dahin die Marke Versus Versace führte.

Unsere Marken

Abonnieren Sie unseren Newsletter