Moncler

Moncler ist eine Marke, die 1952 von René Ramillon in Monestier de Clermont gegründet wurde, einer Alpenstadt in der Nähe von Grenoble, der sie ihren Namen verdankt.

Moncler, ein Ausdruck von Eleganz und Luxus in der Kategorie Bettdecken, zeichnet sich durch das Logo des Hahnes aus.

Mit seinen luxuriösen bezaubernden Modellen geht Moncler über das Steppdecken-Konzept hinaus, das Athleten bei extremen Leistungen hilft, ohne auf den Charme zu verzichten, die bietet maximalen Schutz vor niedrigen Winter Temperaturen, von Skipisten bis zu verregneten Straßen in der Stadt.

Bei der Design ihrer Kleidung Produkte die Marke nützt der Hilfe von weltbekannte Kletterer wie Lionel Terray.

Das Unternehmen stellt seit seinem Premiere die Ausrüstung bereit, die für große Expeditionen wie die italienische K2-Mission benötigt wird, und ist ein großer Erfolg bei den Olympischen Spielen 1968 in Grenoble als Lieferant der offiziellen Uniform der französischen Nationalmannschaft.

Moncler wurde im Laufe der Jahre zum Thema Modedesign und wurde das von berühmten Designern wiederentdeckt. Es ist das absolute "Muss" der 80er Jahre sowie die offizielle Uniform der "Paninari", eines der beliebtesten Mode Phänomene in Italien.

Die Marke verkörpert die Idee einer Bettdecke in einem Schic und beseitigt den unbeholfenen Punkt Effekt auf raffinierteren, sich verjüngenden Linien und mit einer modischen Passform. Die Kollektionen basieren auf leuchtenden Farben und sind reich an Vitalität, die sich mit dem schwarzen Laqué zwischen Wolle und Tweed abwechseln.

Die Parkas werden durch Einschnitte und Makro Bottoni festgehalten. Die gefütterten Jacken sind aus lackiertem Nylon, aber die Modelle erinnern an den typischen Stil klassischer Mäntel wie die Mäntel von Audrey Hepburn und die bezaubernden Mäntel der 50er Jahre.

 
 

Unsere Marken

Abonnieren Sie unseren Newsletter